Aktuelle Mitteilungen

+

Das Hebammenwesen, Teil der Wanderausstellung Kultur.Erben

"Immaterielles Kulturerbe" bedeutet weitergegebenes Wissen, identitätsprägende Tradition und Erinnerung an vergangene Zeiten. Es kann ein Gericht sein, ein Tanz, ein Fest, ein bestimmtes Ritual oder auch nur die Art zu sprechen.  Das immaterielle Kulturerbe steht im Mittelpunkt der neuen Lagois-Fotoausstellung KULTUR.ERBEN. Gezeigt werden darin 37 Fotoarbeiten renommierter Fotografinnen und Fotografen sowie junger Nachwuchskünstler und -künstlerinnen, die sich am Lagois-Fotowettbewerb 2018/19 beteiligt haben. 2016 wurde das Hebammenwesen in das deutsche Verzeichnis Immateriellen Kulturerbes der UNESCO aufgenommen. Im November 2018 habe ich die Hebammengemeinschaft Storch und Co. bei Ihrer Arbeit fotografisch begleitet. Ich freue mich sehr, dass einige der Fotos in die Lagois-Fotoausstellung aufgenommen wurden. 

Bonn, im April 2019 
Jürgen Weiland 
Weitere Infos zur Wanderausstellung findet Ihr hier: 

‹ Zurück

Social


Unsere Anschrift lautet:
Zentrum für Homöopathie und Geburtshilfe
Bonner Talweg 215
53129 Bonn

Design, Layout und Fotografie: Jürgen Weiland │www.4photodesign.com
Hinweis: die auf dieser Website veröffentlichten Fotografien sind nach
UrhG § 2 I Ziff.5 geschützte Werke, Urheber ist Jürgen Weiland.

© 2019 Zentrum für Homöopathie und Geburtshilfe / Sende eine Email